150647 Slider
blockHeaderEditIcon
150647 Inhalt 1
blockHeaderEditIcon

Sonne auf Knopfdruck

Umbrella Bar in Gerlos

Neues Vorzeigeprojekt für Metallidee

 

Für Wintersportbegeisterte ist neben der sportlichen Aktivität im Schnee auch das Naturerlebnis und im Zusammenhang mit Après-Ski auch die Unterhaltung sehr wichtig. Ideal ist es, wenn diese beiden Faktoren miteinander verbunden werden können. Die Firma Metallidee verleiht Gastronomiebetrieben mit aufschiebbaren Dächern und Wänden eine einzigartige Atmosphäre. Durch dieses revolutionäre Konzept können Gebäude an die Wünsche der Besucher und das Wetter angepasst werden. Ein Vorzeigeprojekt für diese Open Air-Konstruktion ist die Umbrella Bar in Gerlos. Die Umbrella Bar liegt am Moseltret auf 1.540 Metern in der Zillertal Arena in Gerlos und ist auf Skiern, mit dem eigenen Auto oder auch mit dem Skibus bequem erreichbar. Als Bar, Restaurant und Après-Ski-Treff bringt die Umbrella Bar tatsächlich alles unter einen Schirm: À-la-carte-Service bei gedecktem Tisch, Pizza-Counter, Selbstbedienungstheke und natürlich die Bar. Die Inneneinrichtung präsentiert sich mit einem modern-alpinen Design. Im Tiefparterre finden die Pistenbullys Platz, im Restaurant sowie an der Bar und auf der Terrasse rund 550 Gäste zugleich.  

Innovatives Konzept

Der Einkehrschwung gehört für viele Skifahrer zum perfekten Skitag dazu. Bei Wind und Schneefall verbringt man diesen gerne unter geschütztem Dach, bei Schönwetter hingegen zieht es die meisten wohl eher auf eine gemütliche Terrasse, um die Sonnenstrahlen einzufangen. An diesem Punkt stehen Hüttenwirte oftmals vor einer Herausforderung, denn sowohl Außen- als auch Innenplätze sollten in ausreichendem Maß vorhanden sein, um möglichst alle Gästewünsche erfüllen zu können. Das Konzept der Firma Metallidee bietet hierfür ideale Lösungen. Denn die Spezialisten rund um Geschäftsführer Georg Gsenger wissen genau, worauf es in der Branche ankommt. Vom Open-Air-Pavillon über winterfeste Markisenanlagen bis zu Open-Air-Sonderbauten bietet das Unternehmen eine große Angebotsvielfalt. Das Herzstück dieser modernen Systeme stellt dabei stets die Öffnungstechnik dar. Per Knopfdruck können geschlossene Gasträume bei Schönwetter binnen Minuten in moderne Sonnenterassen mit Panoramanblick umgewandelt werden – „All-in-one" sozusagen. Dadurch haben Gäste stets den idealen Sitzplatz, egal ob bei Schlechtwetter oder Sonnenschein. „Wir wollen, dass sich jeder Kunde bei uns perfekt aufgehoben fühlt und genau das Produkt erhält, welches seinen individuellen Wünschen und Anforderungen entspricht“, erläutert Geschäftsführer Gsenger.

150647 Inhalt 2
blockHeaderEditIcon

Skierlebnis Zillertal Arena

Mit 143 Pistenkilometern ist die Zillertal Arena das größte zusammenhängende Skigebiet im Zillertal. Nahezu 100-prozentige Schneesicherheit garantieren den perfekten Winterurlaub für die ganze Familie. Das Gebiet liegt sowohl im Bundesland Tirol als auch im Salzburger Land und besteht aus den vier Teilbereichen Zell, Gerlos, Königsleiten und Hochkrimml. Daher wird sie oft auch als 4-Berge-Skischaukel bezeichnet. Geboten ist in der Zillertal Arena jede Menge für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, wobei hier über mehrere Tage vor allem Könner auf ihre Kosten kommen. Ein großes Highlight ist unter anderem Österreichs längste Talabfahrt mit 1.930 Höhenmeter an einem Stück. 52 Lifte bringen die Wintersportler wieder nach oben. Gleich mit mehreren Neuheiten ist die Zillertal Arena in die gerade ausklingende Wintersaison gegangen. Für Komfort beim Aufstieg sorgt die neue Stuanmandlbahn, eine moderne 10er Gondel zum Isskogel. Ebenfalls im Bereich Gerlos liegt die Umbrella Bar, die Anfang Dezember eröffnet wurde. Zudem dürfen sich in Zell am Ziller die Wintersportler über eine neu gestaltete Bergstation der Rosenalmbahn freuen.

150647 Einschaltung 1
blockHeaderEditIcon

150647 Inhalt 3
blockHeaderEditIcon

Metallidee

Entwurf, Planung, Ausführung – bei Metallidee kommt alles aus einer Hand. Jedes Projekt ist daher ein absolutes Unikat und wird nach höchsten Qualitätsstandards angefertigt. Die einzelnen Bauelemente werden dabei üblicherweise im Werk in Bischofshofen vorproduziert und anschließend vor Ort als eine Art Fertigteil montiert. Das Unternehmen kann bereits eine Vielzahl nationaler und internationaler Kunden verzeichnen, welche mit Hilfe des Know-hows der Spezialisten ihre Vorstellungen verwirklichen konnten. Die Aufträge reichen dabei vom Kernmarkt in Österreich, Deutschland und der Schweiz bis hin zu einem Projekt auf der ­britischen Kanalinsel Guernsey. Neben Neukonstruktionen wird auch bei Traditionsprojekten auf die Bischofshofner gesetzt, die den Spagat zwischen Tradition, Moderne und Funktionalität professionell umzusetzen wissen. Zudem kommen die Anfragen nach maßgeschneiderten Outdoor-Konstruktionen mittlerweile auch immer öfter aus dem Privatbereich.

150647 Bild 1
blockHeaderEditIcon
150647 Bild 2
blockHeaderEditIcon
150647 Facts
blockHeaderEditIcon

Projektinformationen:

Objekt: Umbrella Bar in Gerlos
Architekt: Wimreiter & Partner GmbH, Saalbach-Hinterglemm
Fotos: Metallidee GmbH

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*