150653 Slider
blockHeaderEditIcon
150653 Inhalt 1
blockHeaderEditIcon

Farbenfroh in bester Lage

prizeotel München-Airport, Halbergmoos

Architekt: FLUM Design, Hamburg 

 

Nach der Fertigstellung des prizeotel Erfurt-City hat die Hotelgruppe prizeotel ihr sechstes Haus Ende 2019 in Halbergmoos südlich des Münchner Flughafens eröffnet. Das Hotel bietet 168 Economy-Designzimmer für den design-affinen aber preisbewussten Hotelgast an. Gestaltet wurde das prizeotel München-Airport von dem internationalen New Yorker Star-Designer Karim Rashid. Das neue prizeotel präsentiert sich – wie auch an seinen anderen Standorten – mit extravaganter und farbenfroher Gestaltung. Das Konzept des Hotels beruht auf Urbanität und innovativer, kundenfreundlicher Technologie. Die Kernzielgruppen von prizeotel sind Individualreisende bzw. kleinere Personengruppen, die sich ein besonderes und komfortables Hotel zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen. Unter der Woche sind das vor allem Geschäftsreisende und am Wochenende überwiegend Städtereisende, die eine stylische Top-Ausstattung, neueste Technik und ein 24/7 besetztes, fröhliches Front Office in zentraler City-Lage genießen möchten. Durch Mobile Check-in erübrigen sich beispielsweise lange Wartezeiten in der Lobby. 80 Stellplätze gehören zum Hotel. Für die prizeotel-Familie ist das prizeotel München-Airport das erste Flughafenhotel. In weniger als zehn Minuten können Hotelgäste das Terminal mit dem Auto erreichen. Der Flughafen München ist mit mehr als 42 Millionen Passagieren jährlich eines der wichtigsten Luftfahrt-Drehkreuze Europas. Erst 2016 hatte die Radisson Hotel Group 49 Prozent der deutschen Economy-Design Hotelkette erworben. Mittlerweile ist Radisson sogar zu 100 Prozent Gesellschafter von prizeotel. Bei Radisson ist man vom strategischen Wert restlos überzeugt und freut sich über den weiteren Standort der Hotelgruppe im Münchner Norden.

Lobbylounge & Front Office
Die Gäste erwartet bei prizeotel ein modernes, leicht futuristisches Wohnzimmer, das eine fließende Kombination aus Lobby-, Bar- und Lounge-Bereich darstellt. Einladende Gemütlichkeit und höchste Aufenthaltsqualität für nationale und internationale Gäste vereinen sich in urbanem Ambiente einer ausgefeilten Daily Business Lounge. In Kombination mit dem Front Office bietet es die perfekte Atmosphäre, um anzukommen und sich wohlzufühlen. Wer es eilig hat oder gerade nicht im „socializing-Mood“ ist, kann sich mit dem Mobile-Check-In oder am Self-Check-In-Terminal selber einchecken und ganz ohne Umwege auf sein Zimmer gelangen.

150653 Inhalt 2
blockHeaderEditIcon

Stylische Zimmer
Extravagantes Design, hoher Komfort und luxuriöse Qualität treffen auf moderne Technik. In dem im Schnitt 15,80 Quadratmeter großen Economy Design Doppelzimmer mit en suite Bad, welches flexibel auch zum Einzelzimmer abgestuft wird, wird alles funktional miteinander kombiniert. Für erholsamen Schlaf sorgen die 1,80 x 2 Meter großen High-Comfort-Betten mit hochwertigen Matratzen sowie edle Bettwäsche. Indirekt wird der Schlafkomfort durch Dämmwerte von Türen, Mauerwerk und Bodenbelägen unterstützt. Größtmöglicher Badkomfort schafft Erholung beim Gast: Qualitativ hochwertige, große, weiche Handtücher auf Luxushotel-Niveau, eine großzügige, begehbare Dusche mit Glastür und XL-Duschkopf für Regenwaldfeeling sowie Tageslicht im Bad lassen diesen Raum zum Wohlfühlort werden. Technische Gadgets wie der Smart-TV, der sich kinderleicht mit dem Smartphone, Tablet oder Laptop verbinden lässt und die Aircharge-Ladestation auf dem Nachttisch formen das i-Tüpfelchen der Ausstattung im stylischen Ersatz-Zuhause

Food & Beverage 
Bei prizeotel muss, dank dem 24h Food & Beverage Konzept, niemand hungrig ins Bett gehen oder beim kleinen Hunger zwischendurch panisch werden. Das reichhaltige Frühstücksbuffet lässt die Gäste dynamisch in den Tag starten. Dafür sorgen unter anderem frisch gemahlener Kaffee in verschiedenen Sorten aus der CoffeeFlavorStation oder hausgemachtes Bircher Müsli. Für Allergiker gibt es Soja-Milch, laktosefreie Milch sowie Brot, Brötchen und Müsli ohne Gluten. Über den Tag hinweg versüßen verschiedenste Kaffeespezialitäten sowie kleine „Grab & Go“-Snacks, wie Hot Dogs und Pommes den Gästen den Tag.

150653 Werbung 1
blockHeaderEditIcon

150653 Bild 1
blockHeaderEditIcon
150653 Bild 2
blockHeaderEditIcon
150653 Inhalt 3
blockHeaderEditIcon

prizeotel
prizeotel ist die wohl unkonventionellste 2** Economy-Design Hotelgruppe Europas und versteht sich als exklusives Produkt im Designambiente. Hierbei überrascht es nicht nur mit frischem Wind in puncto Optik, sondern auch im Umgang. Durch die exklusive Zusammenarbeit mit dem New Yorker Star-Designer Karim Rashid, wird jedes Haus zum sogenannten Signature-Brand Hotel. Rashid ist international bekannt und begehrt für seine außergewöhnlichen und besonderen Produkt-, Mode-, Möbel-, Licht- und Kunstdesigns. Von der Gestaltung der Zimmer und Flure bis hin zur Lobbylounge, findet sich die Handschrift des Designers in den Hotels konsequent wieder. prizeotel versucht nicht, etwas zu repräsentieren, was die Marke nicht bietet, sondern Erwartungen zu übertreffen. 2006 wurde die Marke durch Hotelier Marco Nussbaum und Immobilienökonom Dr. Matthias Zimmermann ins Leben gerufen und seitdem ist viel passiert: Vier Hotels behaupten sich bereits erfolgreich am Markt in Norddeutschland. Und das prizeotel Bremen-City, Hannover-City, Hamburg-City und Hamburg-St. Pauli werden schon ganz bald Zuwachs bekommen –  internationalen Zuwachs! 13 neue Projekte, in unterschiedlich weiten Entwicklungsstadien, in Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz stehen in den Startlöchern. Antwerpen, Rostock, Bonn, Münster, Dresden, Wiesbaden, Berlin, Düsseldorf und Wien machen den Auftakt und werden zwischen 2019 und 2022 ihre stylischen Pforten öffnen. Weitere Projekte sind bereits vertraglich abgesichert und werden es den eben genannten Standorten gleichtun. Die Basis für die geplante großflächige Expansion auf internationaler Ebene ist damit geschaffen. Die Design-Partnerschaft, mit dem Designer Karim Rashid, bleibt auch in Zukunft bestehen, sodass auch jeder Neuzuwachs der Hotelgruppe in seinem ganz individuellen und extravaganten Design glänzen wird. prizeotel bedeutet, die Zukunft der Hotellerie neu zu denken und zu gestalten. Das Credo lautet #workdifferent – minimale Prozesse, maximale Digitalisierung und die Ermächtigung zur Entscheidungsfreiheit eines jeden einzelnen Teammitglieds. Das in Kombination mit einem unverwechselbaren Design, schafft das einzigartige Markenerlebnis, welches mittels des besonderen #prizeSpirits, der in den Häusern geliebt und gelebt wird, für den Gast sichergestellt wird. Diese unverwechselbare Atmosphäre bringt die Gäste dazu, wiederzukehren und auch den anderen prizeotel-Standorten auf der Karte einen Besuch abzustatten. „Aber nicht nur prizeotel, sondern auch der gesamte Hotelmarkt steht vor spannenden Zeiten. Zeiten, in denen sich Unternehmen mit starken Netzwerken und einer starken Kultur in ihrer vollen Stärke entwickeln können. Um diese Entwicklung zu fördern, stellen wir uns immer wieder konsequent selbst in Frage und setzen auf eine ausgeprägte Digitalisierung – dies gibt uns die Möglichkeit, unseren Service zu individualisieren, mit allen Sinnen Gastgeber zu sein sowie unseren Teammitgliedern eine Heimat zu bieten. Unser tägliches Handeln folgt stets dieser Mission und in der Überzeugung, dass das Ganze mehr ist als die Summe aller Teile. Daher lade ich Sie nun herzlich ein, werden Sie Teil dieser Geschichte und schreiben Sie gemeinsam mit uns ein neues Kapitel! It’s all about the prize“, erklärt der Inhaber Marco Nussbaum. 

150653 Werbung 2
blockHeaderEditIcon

150653 Facts
blockHeaderEditIcon

Projektinformationen:

Objekt: prizeotel München-Airport, Halbergmoos
Architekt: FLUM Design, Hamburg
Innenarchitekt: Karim Rashid, New York
Fotos: prize Holding GmbH

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*