Slogan
blockHeaderEditIcon



H O T E L  |  B U I L D I N G  |  D E S I G N

Slider1
blockHeaderEditIcon
Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
News-Archiv
blockHeaderEditIcon
News-Neueste_Artikel
blockHeaderEditIcon

5. Fachkonferenz 24. u. 25. März 2020 in München

Die 5. Jahrestagung MODULBAU 2020 informiert wieder in Form von ausgewählten Modulgebäuden über die Architektur, den Bauprozess und die Stärken des Modulbaus. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. März 2020 in München im Hotel Hilton Munich Airport statt. Neben einer Besichtigung eines Bürogebäudes am Flughafen München stehen viele interessante Fachvorträge und Foren zur Auswahl. 
Die MODULBAU 2020 wendet sich an alle am Baubeteiligten, die Alternativen zur Massivbauweise suchen und sich für das industrielle, modulare Bauen interessieren. Außerdem richtet sich das Angebot an Architekten und Bauingenieure der unabhängigen Architektur- und Fachplanungsbüros, Leitung Bauabteilung und Bauleiter der selbst bauenden Unternehmen aus freier Wirtschaft, produzierendem Gewerbe, Branche Wohnungsbau sowie der öffentlichen Hand. Zudem angesprochen sind die Mitarbeiter der Städte und Gemeinden: Bürgermeister, Kämmerer, Leitung Bauamt, Planer sowie Verwaltungsleiter und Leitung der Verwaltungsgemeinschaften. 

Anmeldung
Die Anmeldung kann per Telefon: +49 8151 2719-0;  per Telefax: +49 8151 2719-19; per E-Mail: info@management-forum.de; per Internet: www.modulbau.world; per Post: Management Forum Starnberg GmbH · Maximilianstr. 2b · D-82319 Starnberg erfolgen.
Für Architekten und Bauingenieure der unabhängigen Architektur- und Fachplanungsbüros, für Bauherren bzw. Bauleiter und Leiter Bauabteilung der Unternehmen der freien Wirtschaft, die Gebäude selbst bauen und nutzen, sowie der Wohnungswirtschaft, der öffentlichen Hand, für die Bauherren bzw. Leiter Bauamt der Städte und Gemeinden, für Projektentwickler und Immobilieninvestoren beträgt die Teilnahmegebühr € 695,- zzgl. gesetzlicher MwSt. Die zweite und jede weitere Person des gleichen Unternehmens nimmt zu einem Preis von € 495,- zzgl. gesetzlicher MwSt. teil. Für Anbieter von modularen Bausystemen, Modul- und Containerbauweisen, Hersteller bzw. Händler von Bauteilen/-produkten/-zubehör beträgt die Teilnahmegebühr € 1.295,- zzgl. gesetzlicher MwSt. 
Für die MODULBAU 2020 beantragen die Veranstalter auch gerne die Weiterbildungspunkte bei den jeweiligen Ingenieur- oder Architektenkammern. Eine Beantragung nach Veranstaltungstermin ist bei den Kammern nicht mehr möglich. 

Übernachtungsmöglichkeiten
Für die MODULBAU 2020 stehen für Teilnehmer im Veranstaltungshotel und benachbarten Hotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Die Buchung muss rechtzeitig und direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg gemacht werden. Der Zimmerpreis ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer die Hotelliste mit Buchungs-Link und Beschreibung für Anreise zum Veranstaltungshotel sowie Parkmöglichkeiten zu. Der Veranstaltungs-Counter ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden. 
Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. 

 

Hier finden Sie das komplette Programm als PDF

Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*