Slogan
blockHeaderEditIcon



H O T E L  |  B U I L D I N G  |  D E S I G N

Slider1
blockHeaderEditIcon
Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
News-Archiv
blockHeaderEditIcon
News-Neueste_Artikel
blockHeaderEditIcon

Botanisch inspiriertes Hotel

Die IHG®-Boutiquemarke Hotel Indigo® ist stolz auf die Eröffnung des Hotel Indigo® Brüssel-City am zentral gelegenen Place Charles Rogier, der von den Einheimischen auch „Klein-Manhatten" genannt wird. Umringt von den Firmensitzen internationaler Unternehmen befindet sich das Hotel nur wenige Gehminuten von einigen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Restaurants der Stadt entfernt. Somit ist das Hotel die ideale Wahl für Freizeit- und Geschäftsreisende zugleich. Gleich hinter diesen modernen Bauwerken, abseits des geschäftigen Treibens, liegt der „Bota" - der Botanische Garten, dessen Besuch sich besonders für Kurz- und Wochenendtrips anbietet. Zudem beeindruckt Brüssel mit seinen über das ganze Stadtgebiet verstreuten Vierteln und architektonischen Schätzen. Vom Quartier Royal/Koninklijke Wijk zum Grand-Place/Grote Markt und dem Viertel Îlot Sacré mit dem gotischen Rathaus aus dem 15. Jahrhundert hat die Stadt ihren Besuchern vieles zu bieten. 

Bezug zur Umgebung
So wie jeder Ort ist auch jedes Hotel Indigo einzigartig. Die 284 Gästezimmer des Hotel Indigo Brüssel-City wurden von der Umgebung und der unmittelbaren Nähe zum Botanischen Garten inspiriert und verkörpern jeweils eines von drei botanischen Themen: Blumen, Kräuter und Tropen. Stilistisch ahmen die Zimmer das ehemalige große Gewächshaus des Botanischen Gartens nach, in dem sich dieser Dreiklang ebenfalls widerspiegelt. Benjamin Tenius, General Manager des Hotel Indigo Brüssel-City, merkt an: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Türen in einem so bekannten Teil von Brüssel geöffnet haben. Wir möchten im Hotel Indigo ein einzigartiges Erlebnis in diesem Stadtviertel schaffen. Die Nähe zum Botanischen Garten zeigt sich überall in unserem Hotel - nicht nur in den Zimmern, sondern auch in unseren öffentlichen Bereichen, an den vielen Zimmerpflanzen im ganzen Hotel und an der Außenfassade mit ihren lebendigen Wänden. Durch das unverwechselbare Design und die ausgewählten, von der Stadtgeschichte und den Einflüssen der näheren Umgebung inspirierten Stilelemente bekommen die Gäste einen Eindruck von diesem Viertel und der Umgebung, bevor sie sich zur Erkundung der restlichen Stadt aufmachen." 

Gesunder Genuss
Im Hotel befindet sich das neue Restaurant SERRA, das sich der Zubereitung von gesunden und ökologisch nachhaltigen Speisen verschrieben hat. Der Name SERRA setzt sich aus "terra" (Erde) und "serre" (Gewächshaus) zusammen und ist eine Hommage an die Natur, da beide Bestandteile zum Anbau von Lebensmitteln beitragen. Das Serra serviert sowohl kleine Snacks unter dem Motto Urban Picnic als auch köstliche Menüs im Bereich Garden Kitchen - stets mit dem Anspruch, dass gutes Essen einen positiven Einfluss auf Mensch und Umwelt hat. In seiner Selbstbeschreibung weist das Serra auf seine Authentizität, Umweltfreundlichkeit und die Verarbeitung regionaler Lebensmittel hin, die ausschließlich im Umkreis von 160 Kilometern um das Hotel eingekauft oder angebaut werden. 

Fotos: InterContinental Hotels Group 

Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*