*
Slogan
blockHeaderEditIcon



H O T E L  |  B U I L D I N G  |  D E S I G N

Slider1
blockHeaderEditIcon
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Kategorien

Neuer Wohnhof mit 39 Einheiten in Wolfsburg

Ein weiteres Baufeld der Hellwinkel Terrassen in Wolfsburg ist vergeben. Der Bremer Investor Buhlmann Immobilien GmbH hat für das Baufeld B im ersten Bauabschnitt den Vertrag mit der Stadt Wolfsburg unterzeichnet. Das Grundstück mit einer Größe von rund 2.700 Quadratmetern liegt im Norden des Quartieres direkt neben dem Grundstück der Neuland Wohnungsgesellschaft mbH an der Reislinger Straße. Entstehen wird hier ein sogenannter Wohnhof mit 39 Wohneinheiten. Geplant sind Wohnflächen zwischen 48 und 129 Quadratmetern.Das Projekt ist aus dem Investorenauswahlverfahren 2016 hervorgegangen und wurde entworfen durch das Büro Lohmann Architekten aus Rotenburg/Wümme. „Wir haben seither intensiv daran gearbeitet und auch einen passenden Investor gefunden", erklärt Hartmut Gemoll, Projektleiter der Hellwinkel Terrassen bei der Stadt Wolfsburg. „Ich freue mich sehr, dass die Planung jetzt auf der Zielgeraden ist." Der Bauantrag wird derzeit vorbereitet. Im Frühjahr 2019 soll Baubeginn sein.

Viel Sonnenlicht
Die Blockrandbebauung besteht aus zwei Baukörpern, die einen halböffentlichen Innenhof umschließen und über Rampen an der Ost- und Westseite barrierefrei an die Wohnstraßen anbindet. Die Ausbildung eines niedrigeren südlichen und eines höheren nördlichen Gebäudes folgt der optimalen Besonnung aller Wohnungen möglichst von Süden oder von Westen. Nahezu alle Erdgeschosswohnungen verfügen über eigene Hauseingänge.

Energieeffiziente Fassaden
Um den gewünschten, hohen Energiestandard KfW-Effizienzhaus 55 zu erreichen, wurde besonderer Wert auf die Gebäudehülle gelegt. Die Außenwände werden aus 49 Zentimeter starken Ziegelmauerwerk mit integrierter Dämmung gefertigt und die Dachflächen mit hochverdichteter Mineralwolle gedämmt. Darauf sind Gründächer vorgesehen, die eine optimale Voraussetzung für ein nachhaltiges Regenwassermanagement bieten. Darüber hinaus verhindern sie die Aufheizung der unter dem Dach liegenden Räume und sorgen im Winter für ausreichende Isolierung.
„Wir haben die Entwicklung des gestalterisch sehr hochwertigen und unter Umweltaspekten besonders nachhaltigen Wohnquartiers von Beginn an begleitet", unterstreicht Marco Meyer, Prokurist der Buhlmann Immobilien GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Bremen, das durch den Inhaber Hanno Buhlmann geführt wird, ist als Bauträger und Projektentwickler tätig. Die Gesellschaft erwirbt bebaute und unbebaute Grundstücke, um darauf Wohn- und Gewerbeprojekte zu realisieren. Die fertigen Projekte werden an Erwerber verkauft oder alternativ in den eigenen Immobilienbestand übernommen. In Wolfsburg entwickelt Buhlmann Immobilien neben dem Wohnhof für die Hellwinkel Terrassen auch ein Projekt in den Steimker Gärten.
Einen Blick auf die Entwürfe und das Baugebiet zeigt die Internetseite www.wolfsburg.de/hellwinkel-terrassen

Visualisierung: Buhlmann Immobilien GmbH

Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail