*
Slogan
blockHeaderEditIcon



H O T E L  |  B U I L D I N G  |  D E S I G N

Slider1
blockHeaderEditIcon
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon
Kategorie-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Kategorien

Stadt erteilt Baugenehmigung für ECE-Neuentwicklung

Die Stadt Singen hat der ECE die Baugenehmigung für das Shopping-Center Cano erteilt. Die Realisierung der innerstädtischen Shopping-Galerie rückt damit mit großen Schritten näher: Baubeginn war im Juli. Die Eröffnung des Cano ist für 2020 geplant. „Für unsere Stadt ist das Cano ein wichtiger Impuls für die zukünftige Entwicklung der Innenstadt. Ich freue mich daher sehr darüber, dass nun der Weg frei ist für dessen Realisierung.“, so Bernd Häusler, Oberbürgermeister der Stadt Singen.

Guter Einstieg
Die Planungen für das neue Shopping-Center kommen beim Einzelhandel sehr gut an. Bereits für rund 60 Prozent der Verkaufsfläche liegen unterzeichnete Mietverträge lokaler und überregionaler Konzepte vor. Eine große Zahl weiterer Anmietungen befindet sich bereits in der Endverhandlung. Anfang Juli wurde auf dem Projektareal mit umfangreichen Entkernungs- und Entsorgungsarbeiten begonnen. Im Anschluss erfolgt der Abbruch der vorhandenen Bestandsgebäude. Die Baugrube soll nach Abschluss aller Abbrucharbeiten auf dem kompletten Baugrundstück bis Februar 2019 fertiggestellt sein. Die ersten Rohbauarbeiten sind bereits für Ende 2018 geplant. 

Vielfältiger Branchenmix
Für die moderne Shopping-Galerie sind drei Verkaufsebenen mit bis zu 85 Fachgeschäften vorgesehen. Auf 16.000 Quadratmetern Verkaufsfläche wird der neue Einkaufsmagnet einen maßgeschneiderten Branchenmix bieten, der eine attraktive Ergänzung zu dem bisherigen Angebot in der Stadt darstellen wird. Bekannte große Labels werden im Cano ebenso Platz finden wie Einzelhändler aus der Region. Besonderer Schwerpunkt wird auf dem Bereich Mode liegen. Für kulinarische Abwechslung sorgen ein Food-Court im Obergeschoss sowie weitere Restaurants und Ca- fés im Erdgeschoss mit Außenanbindung. Im Center werden rund 500 Pkw-Stellplätze auf zwei Etagen oberhalb der Verkaufsebenen zur Verfügung stehen. 

Mehr Informationen unter: www.cano-singen.de 

ECE 
Die ECE entwickelt und betreibt Shopping-Center und realisiert andere Großimmobilien wie Konzernzentralen, Bürohäuser, Industriebauten, Logistikzentren, Verkehrsimmobilien, Hotels und Stadtquartiere. Sie bietet alle Dienst- leistungen rund um die Immobilie aus einer Hand. 1965 von Versandhauspionier Werner Otto gegründet, befindet sich die ECE bis heute im Besitz der Familie Otto und wird von Alexander Otto als CEO geleitet. Das Unternehmen betreut ein Marktwertvolumen (Assets under Management) von rund 34 Mrd. Euro und ist mit rund 200 Einkaufszentren im Management (davon über 50 im Management der MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG) und Aktivitäten in 12 Ländern europäische Marktführerin im Shopping-Center- Bereich. Mehr als 4,3 Mio. Kunden besuchen täglich die Center der ECE, in denen über 20.000 Einzelhandelsmieter auf einer Verkaufsfläche von insgesamt ca. 7,1 Mio. m2 einen Jahresumsatz von rund 24,4 Mrd. Euro erwirtschaften. Mit kontinuierlichen Modernisierungen, innovativen Service- und Gastronomieangeboten, attraktiven Mall-Designs und einer kundenfreundlichen Digitaisierung entwickelt die ECE ihre Center stetig weiter und hält sie so fit für die Zukunft. 

Visualisierung: ECE

Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail